Über uns

 

Der Gildezug Novesianer wurde im Februar 1965 von den Herren Walterscheidt, Tauwel und Berang gegründet.

Als vierter gesellte sich unser Rolf Tapertzhofen hinzu, der bis heute noch aktiv ist.

Die Stadt Neuss als Novesia gab uns den Namen. Der Stadtpatron St. Quirinus ist in Abzeichen, Orden, Fahnen und Pokal verewigt.

Unser Zugmitglied Ludger Ewald errang 1985 die Würde eines Gildekönigs.

Über Nachwuchs brauchen wir uns nicht zu beklagen. Die Jugend wird in unsere Fußstapfen treten und werden genau so wie früher über den Zapfen hauen.